Planegger St. 9/III
(089) 84 48 45
info@sozialdienst-germering.de

FAMILIENHILFE

Soziale Betreuung - Kunsttherapeutische Malgruppe

Sozialdienst Germering e.V.FAMILIENHILFEKUNSTTHERAPEUTISCHE MALGRUPPE

BESCHREIBUNG

Kunsttherapeutische Malgruppe

Malen als Therapie

An wen wendet sich die Kunsttherapeutische Malgruppe? Willkommen sind zum einen die Teilnehmer des Treffpunkt „AK Therapeutische Hilfe“. Die Malgruppe ist jedoch ebenso offen für andere Germeringer Bürger, die sich in einer schwierigen Lebensphase befinden.

Hier kann Malen eine gute Begleitung sein, denn im Mittelpunkt steht die Freude am Spiel mit Farben und Formen, das Ausprobieren und Gestalten, das Entdecken der inneren Bilder. Darüber hinaus mobilisiert das Malen neue Kräfte, kann die Lebensfreude fördern, Mut machen, Selbsterfahrung sein und Begleitung auf dem Weg zu Lösungsmöglichkeiten.

Heide von La Roche, Leiterin der Malgruppe, möchte vor allem die Scheu vor dem Malen nehmen.

Keine Vorkenntnisse notwendig

Es sind keinerlei Vorkenntnisse oder gar Talent vonnöten. In der kleinen Gruppe kann jeder sich in aller Ruhe und in individuellen, kleinen Schritten mit den Materialien vertraut machen. Bei der Gestaltung geht es weder um „schöne, gelungene“ Bilder, noch um das Erlernen bestimmter Maltechniken. Im Mittelpunkt steht vielmehr das spontane Bild, ähnlich, wie man es aus Kindertagen kennt.

WANN/WO?

Montag, 14 – 17 Uhr
Planegger Str. 9/II. Stock, Zi. 202

ANMELDUNG

Heide von La Roche
Leitung

Tel: (08142) 30 50 118