Planegger St. 9/III
(089) 84 48 45
info@sozialdienst-germering.de

Rotary Club Germering hat ein Herz für Germeringer Senior*innen

Sozialdienst Germering e.V.AllgemeinRotary Club Germering hat ein Herz für Germeringer Senior*innen
5 März 2020

Mit einer großzügigen Spende von 17.000 Euro unterstützt der Rotary Club Germering den Sozialdienst beim Aufbau des Projekts „Alltagsbegleitung“. Die stattliche Summe war durch die Einnahmen eines Benefiz-Konzerts mit Opernsängern aus Kapstadt zustande gekommen, das der Club im vergangenen Herbst veranstaltet hatte. „Ein solches Konzert zu organisieren, war wirklich unheimlich viel Arbeit, aber es hat auch Spaß gemacht. Vor allem freut es uns, dass wir mit unserer Aktion ein sinnvolles Projekt für Germeringer Seniorinnen und Senioren unterstützen können“, so Monika Jagusch, Incoming-Präsidentin des Rotary Clubs Germering, die mit anderen Mitgliedern des Germeringer Rotary Clubs zur Spendenübergabe gekommen war. Ingrid Neubauer, Vorstand und Pflegedienstleitung des Sozialdienstes, erläuterte das Vorhaben: „Das Ressort „Alltagsbegleitung“ soll Senioren mit Pflegegrad unterstützen, die im Alter in ihrem bisherigen Zuhause leben möchten und auch bei zunehmender Hilfs- und Pflegebedürftigkeit dort betreut und versorgt werden wollen. Das Projekt soll im ersten Halbjahr 2020 starten. Wir hoffen, dass die Anschubfinanzierung bald komplett steht und warten dann eigentlich nur noch auf die Zulassung durch das ZBFS“, so Neubauer.

(Foto von li. nach re.: Hanns Hieber (Rotary Club Germering), Michael Schneider (RCG), Horst Gierke (RCG), Ingrid Neubauer (Sozialdienst), Burkard Rappl (RCG), Maximilian Streicher (RCG), Alexander von Hornstein (RCG), Monika Jagusch (RCG), Georg Sedlmeier (Sozialdienst) und Gerhard Haimerl (RCG)).