Planegger St. 9/III
(089) 84 48 45
info@sozialdienst-germering.de

Bestnote für ambulante Pflege des Sozialdienstes

Sozialdienst bekommt hervorragende Bewertung bei der diesjährigen MDK-Prüfung

„Ihr seid einfach die Besten!“, freute sich dieser Tage Sozialdienst-Vorstand und Pflegedienstleiterin Ingrid Neubauer über ihr tolles Team: Ende Januar war nämlich der ambulante Dienst des Sozialdienstes der alljährlichen Qualitätsprüfung durch den Medizinischen Dienst unterzogen worden. Von zwei Gutachtern wurde sowohl die pflegerische Versorgung als auch die Organisation, Strukturqualität und Abrechnung geprüft. Mit einem hervorragenden Gesamtergebnis von 1,0 (Landesdurchschnitt 1,4) sieht sich der Sozialdienst in seiner Arbeit bestätigt. Insgesamt versorgen wöchentlich rund 35 festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durchschnittlich 150 Patienten in der Woche. Die Gutachter des Medizinischen Dienstes selektierten nach dem Zufallsprinzip acht Patienten, die dann einer eingehenden Prüfung in der häuslichen Umgebung unterzogen wurden. Der Notendurchschnitt ergab sich aus einer Bewertung für pflegerische Leistungen, der ärztlich verordneten pflegerischen Leistung sowie Dienstleistung und Organisation und die Befragung der Kunden. Ingrid Neubauer würde ihr Team gerne ausbauen und sucht deshalb derzeit noch weitere pflegerische Fachkräfte. Nähere Informationen gibt es unter 089 84 06 03 93 oder unter www.sozialdienst-germering.de.

 

 

Sozialdienst wird “Verein der Woche”

106.4 TOPFM kürt Sozialdienst zum Verein der Woche

Jeden Sonntag zwischen 15 und 16 Uhr zeichnet der Radiosender 106.4 TOP FM derzeit einen Verein als “Verein der Woche” aus. Am Ostersonntag fiel die Wahl der Redaktion auf den Sozialdienst Germering, weil der Verein sich seit 50 Jahren für die Bedürfnisse der Germeringer Bürger einsetzt. Als Preis gab es von TOP FM Redakteur David Boos einen Gutschein für 10 Kästen Bier von der König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg, den Sozialdienst-Geschäftsleiterin Sabine Brügel-Fritzen in den Räumen von TOP FM in Fürstenfeldbruck im Namen der 380 Mitarbeiter des Vereins gerne entgegennahm.