Planegger St. 9/III
(089) 84 48 45
info@sozialdienst-germering.de

Geschulte Babysitter haben Kapazitäten frei

Zuverlässige Betreuung für Babys und Kinder von 0-14 Jahren.

Die Babysitter-Vermittlung des Sozialdienstes Germering e.V. wartet mit einer ganzen Reihe liebevoller, zuverlässiger und zertifizierter Babysitter auf neue Einsätze. Die Betreuung durch die geschulten Babysitter kann nachmittags, in den Abendstunden oder auch am Wochenende erfolgen, flexibel oder an festen wöchentlichen Terminen. Für die Vermittlung des Dienstes fällt eine einmalige Gebühr von 20 € für Nichtmitglieder an, der Babysitter selbst kostet pro Stunde 8 € bei einem Einzelkind.

Alle vom Sozialdienst vermittelten Babysitter haben an einem umfangreichen und professionell durchgeführten Kurs teilgenommen oder sich anderweitig qualifiziert (z.B. soziale Berufsausbildung etc.) und werden während ihrer Tätigkeit von einer Fachkraft betreut.

Information und Vermittlung durch die Ressortleiterin Tine Deckert, Tel.: 0163 / 222 72 60
Mail: babysitter@sozialdienst-germering.de

 

Kurs für angehende Babysitter

Sozialdienst bildet Babysitter aus

Der Sozialdienst Germering sucht für seine Babysitter-Vermittlung zuverlässige Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren aus Germering, die Freude im Umgang mit Kleinkindern haben und sich vorstellen können, regelmäßig als Babysitter zu jobben. Die Vermittlung in die Familien erfolgt über den Sozialdienst. Voraussetzung für den Einsatz neuer Interessenten ist die Teilnahme am nächsten Babysitterkurs des Sozialdienstes, der am Samstag, 22. Juli von 13.00 bis ca. 17.00 Uhr im Wohnzimmer der Generationen, Planegger Str. 9 stattfindet. Nähere Informationen zu Kosten und Anmeldung gibt es beim Büro des Sozialdienstes Tel. 089 84 48 45 (Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr)

Foto: © Dan Race/fotolia

 

 

Neuer Kurs für angehende Babysitter

Sozialdienst bildet Babysitter aus

Der Sozialdienst Germering sucht für seine Babysitter-Vermittlung zuverlässige Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren aus Germering, die Freude im Umgang mit Kleinkindern haben und sich vorstellen können, regelmäßig als Babysitter zu jobben. Die Vermittlung in die Familien erfolgt über den Sozialdienst. Voraussetzung für den Einsatz neuer Interessenten ist die Teilnahme am nächsten Babysitterkurs des Sozialdienstes, der am Samstag, 22. Juli von 13.00 bis ca. 17.00 Uhr im Wohnzimmer der Generationen, Planegger Str. 9 stattfindet. Nähere Informationen zu Kosten und Anmeldung gibt es beim Büro des Sozialdienstes Tel. 089 84 48 45 (Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr)

Foto: © Dan Race/fotolia