Planegger St. 9/III
(089) 84 48 45
info@sozialdienst-germering.de

Vom Brei zum Familientisch

Im Baby- und Kleinkindalter werden die Weichen für eine gesunde Ernährung gestellt. Der Familienstützpunkt Germering bietet in Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten den Vortrag „Vom Brei zum Familientisch“ am 25.11. (19 – 21 Uhr) an, der sich an Eltern von Babys richtet. Die Veranstaltung finden im Wohnzimmer der Generationen, Mehrgenerationenhaus „Zenja“, Planegger Str. 9, Germering, statt. Infos und Anmeldung im Familienstützpunkt Germering – Telefon 089 89463163 oder familienstuetzpunkt@sozialdienst-germering.de. Es gelten die 3G-Regeln (keine Selbsttests).

Der gute Start in den Tag: Frühstück für Kinder

Im Baby- und Kleinkindalter werden die Weichen für eine gesunde Ernährung gestellt. Der Familienstützpunkt Germering bietet in Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten einige Vorträge an.  Am 23.11. (9.30 – 12 Uhr) können Eltern gemeinsam mit ihren 1-3-jährigen Kindern am Kurs „Der gute Start in den Tag: Frühstück für Kinder“ teilnehmen. Alle Veranstaltungen finden im Wohnzimmer der Generationen, Mehrgenerationenhaus „Zenja“, Planegger Str. 9, Germering, statt. Infos und Anmeldung im Familienstützpunkt Germering – Telefon 089 89463163 oder familienstuetzpunkt@sozialdienst-germering.de. Es gelten die 3G-Regeln (keine Selbsttests).

Zeit für Brei – Vortrag zur Beikosteinführung bei Babys

Die Grundlagen für eine gesunde Ernährungsweise werden von Eltern schon ab dem Babyalter gelegt. Eine Orientierungshilfe, wie Eltern ihre Kinder gesund ernähren können, bietet der Familienstützpunkt Germering in seinem Herbstprogramm in verschiedenen Kursen und Vorträgen. Der Vortrag „Zeit für Brei“ am 11.11.21 (Beginn: 19 Uhr) richtet sich an Eltern mit Babys bis ca. 6 Monate.Der Kurs stellt eine Ernährung vor, die mit wenig Aufwand umgesetzt werden kann. Teilnahme nach 3G (kein Selbsttest), die Teilnahme ist kostenlos. Referentin: Judit Huber (Ernährungsfachfrau / Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten). Infos und Anmeldung im Familienstützpunkt Germering: familienstuetzpunkt@sozialdienst-germering.de / Telefon 089 89463163 (Mo 13 – 19 Uhr, Di 9 – 15 Uhr)

Frühstück für Kinder – Elternkurs mit Kindern (Vortrag + Praxis)

Die Grundlagen für eine gesunde Ernährungsweise werden von Eltern schon ab dem Babyalter gelegt. Eine Orientierungshilfe, wie Eltern ihre Kinder gesund ernähren können, bietet der Familienstützpunkt Germering in seinem Herbstprogramm in verschiedenen Kursen und Vorträgen. Im Eltern-Kurs „Der gute Start in den Tag: Frühstück für Kinder“ am 26.10.21 (9:30 – 12:00 Uhr) lernen Eltern – in Theorie und Praxis – die Zubereitung von ausgewogenem Frühstück und leckeren Zwischenmahlzeiten für ihre Krippen- und Kindergartenkinder kennen. Der Kurs stellt eine Ernährung vor, die mit wenig Aufwand umgesetzt werden kann und ist kostenlos. Referentin: Judit Huber (Ernährungsfachfrau / Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten).  Infos und Anmeldung im Familienstützpunkt Germering: familienstuetzpunkt@sozialdienst-germering.de / Telefon 089 89463163 (Mo 13 – 19 Uhr, Di 9 – 15 Uhr), Teilnahme nach 3G (kein Selbsttest)

20 Jahre warmes Essen auf Rädern

Dass Germeringer Seniorinnen und Senioren täglich eine warme Mahlzeit bekommen können und das an 365 Tagen im Jahr – dafür sorgt der Sozialdienst Germering mit seinem Ressort „Essen auf Rädern“. Das Angebot hat beim Sozialdienst eine lange Tradition: bereits 1970 wurden die ersten Kunden mit Tiefkühlkost beliefert – und seit nunmehr 20 Jahren sogar mit warmem Essen. „Einmal am Tag warm essen, das ist Lebensqualität“, so Ressortleiterin Karin Korten (Foto). „Aber das Einkaufen und Zubereiten wird mit zunehmendem Alter mühsam.“ Derzeit bringen 16 ehrenamtlichen Fahrer*innen in 3-4 Touren das warme Essen zur Mittagszeit zu ca. 180 Kunden in Germering nach Hause. Und zwar falls gewünscht an einzelnen Tagen oder auch täglich, also auch am Wochenende, an Feiertagen, ja selbst an Heilig Abend oder Neujahr. „Jährlich bringen wir ca. 35.000 Essen zu Germeringer Klienten*innen. Etwa ein Drittel von ihnen beliefern wir täglich“, so Korten. Bei einer kleinen Feier anlässlich des 20jährigen Jubiläums bedankte sich Sozialdienst-Vorstand Sabine Brügel-Fritzen dieser Tage bei den ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen und bei Korten, die das Ressort seit fast 10 Jahren leitet und einige ihrer Kunden schon über viele Jahre hindurch kennt. „Ich bin dankbar, dass wir so ein engagiertes Team haben, das auch bei Wind und Wetter die Kund*innen beliefert und auch an Wochenenden und Feiertagen für Einsätze bereit steht“, so Brügel-Fritzen. „Eine weitere Stärke des Angebots ist unsere Flexibilität. Bei der dafür notwendigen Logistik hilft das ganze Sozialdienst-Verwaltungsteam mit.“ Die Kunden können grundsätzlich wählen, ob sie ihr Essen vom Restaurant Kastanienhof haben wollen oder vom Sozialdienst-Partner Hoffmann-Menü. Für sie – aber oft auch für die Angehörigen – bedeutet die Essenlieferung eine große Unterstützung im Alltag. „Die meisten unserer Klienten sind etwa 80 Jahre alt, aber wir haben auch 70- und 100jährige“, so Korten. Wer Interesse an dem Angebot hat, kann sich beim Sozialdienst Germering melden unter Tel. 089 / 8419667.

Foto © privat