Planegger St. 9/III
(089) 84 48 45
info@sozialdienst-germering.de

Weihnachtsbasar in der Stadtbibliothek

Nachverkauf der Kreativgruppe des Sozialdienstes

Die Kreativ-Gruppe des Sozialdienstes bietet von Dienstag, 4. Dezember bis Samstag, 8.Dezember einen Nachverkauf aus dem traditionellen Wohltätigkeitsbasar des Sozialdienstes an. Selbst gebastelte Geschenkartikel, Dekorationen, Holzwaren und vieles mehr können in der Stadtbibliothek zu den üblichen Öffnungszeiten am Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 19 Uhr sowie am Donnerstag von 15 bis 19 Uhr und am Samstag von 10 bis 13 Uhr erworben werden.

Von Hausnotruf bis Einkaufshilfe – die Angebote von SIMBA

Vortrag im Rahmen der Reihe “Rund ums Alter”

Das Leben in den eigenen vier Wänden ist für viele ältere Menschen eines der wichtigsten Bedürfnisse. Allerdings wird dies im Alter oftmals zunehmend beschwerlicher und oft sind Senioren auf Hilfe durch Nachbarn oder Freunde oder den Ehepartner angewiesen. Aber was tun, wenn Nachbarn, Familie und Freunde keine Zeit haben oder der Ehepartner eine Zeitlang ausfällt?

Annette Zaus, Ressortleitung „SIMBA – Sicherheit im Alter, betreut zu Hause“ wird an diesem Nachmittag über das Konzept des Betreuten Wohnens zu Hause und über weitere Unterstützungsmöglichkeiten des Sozialdienstes für den Alltag von Senioren wie z.B. Hausnotruf, Essen auf Rädern oder den Hilfsmittelverleih informieren.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sozialdienst-Basar im November

Beliebter Treffpunkt zum Einkaufen und Ratschen

Traditionell lädt der Sozialdienst Germering auch heuer wieder zum Basar ein. Der 47. Basar findet am Sonntag, 11. November 2018 von 10 bis 16 Uhr in der Aula der Kirchenschule statt. Zu kaufen gibt es Weihnachtsgestecke und -karten, Genähtes und Gestricktes sowie viele andere handgemachte Gebrauchs- und Geschenkartikel, Holz- und Töpferwaren. Auch selbst hergestellte kulinarische Spezialitäten wie Marmeladen, Chutneys, Stollen und Plätzchen werden angeboten. Auf die Besucher wartet wie immer eine große Tombola, für die viele Germeringer Geschäfte und Restaurants Preise und Gutscheine spenden. Für das leibliche Wohl sorgt ein Kaffee- und Kuchenstand, für den auch in diesem Jahr wieder ca. 100 GermeringerInnen einen Kuchen backen und spenden werden. Allen Spendern und Unterstützern ein herzliches Dankeschön! Außerdem gibt es Würstel, Fischsemmeln und Getränke.

Der Erlös kommt der Alten- und Krankenpflege sowie der Familienhilfe zugute. Nähere Infos gibt es im Sozialdienst-Büro unter 089 84 48 45.

Gemeinsam Theaterluft schnuppern

Das Kultur-Abonnement des Sozialdienstes für Senioren

Der Sozialdienst Germering bietet im ersten Halbjahr 2019 wieder ein Kultur-Abonnement für Senioren an. Das Angebot in Zusammenarbeit mit der Stadthalle Germering beinhaltet fünf Veranstaltungen. Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes holen die Senioren mit einem Fahrzeug von zu Hause ab, stehen ihnen während der Vorstellung in der Stadthalle zur Seite und bringen sie anschließend wieder nach Hause. “Die teilnehmenden SeniorInnen schätzen es sehr, nicht alleine ins Theater gehen zu müssen, sondern vor, während und nach der Vorstellung Teil einer kleinen kulturell interessierten Gemeinschaft zu sein und persönlich betreut zu werden”, so Sozialdienst-Geschäftsleiterin Sabine Brügel-Fritzen. Das für das erste Halbjahr 2019 ausgewählte Programm sieht folgende Veranstaltungen vor:

Samstag, 26.1.2019         19.30 Uhr       Footloose … Musical
Sonntag, 3.3.2019            17.00 Uhr       Faschingskonzert (Münchner Philharmoniker)
Samstag, 16.3.19             19.30 Uhr       Jahre später, gleiche Zeit (Komödie)
Samstag, 13.4.19             19.30 Uhr       Im weißen Rößl (Operette)
Samstag, 25.5.19             19.30 Uhr       Truck Stop (Country-Konzert)

Infos über die Kosten und den genauen Ablauf erteilt Frau Sigrid Kramer (Kontakt über das Büro des Sozialdienstes, Tel. 089 84 48 45).

Foto: © Fotolia/Auremar

Film & Genuss am Nachmittag für Senioren und Kinder

Veranstaltung im Mehrgenerationenhaus „Zenja“

Gemeinsam einen Film anschauen …, miteinander ins Gespräch kommen … und außerdem noch etwas Leckeres essen –  … das ist das Konzept des Sozialdienstprojekts „Film & Genuss im Zenja“. Im Rahmen des Aktionsprogramms des Mehrgenerationenhauses „Zenja“ zeigt der Sozialdienst Germering e.V. am Freitag, 20.Juli 2018 um 14.00 Uhr im Wohnzimmer der Generationen, Planegger Str. 9 in Germering einen vielfach preisgekrönten Animationsfilm über eine Stadt voller Tiere. Als Gäste sind dieses Mal Kinder vom integrativen Kinderhort „KIK“ dabei. Im Anschluss an den Film lädt Filmexpertin Vera Greif wieder zum Filmgespräch ins Café Zenja ein, wo es für Jung und Alt  einen Überraschungseisbecher gibt. Film und Eis sind kostenlos, Getränke müssen bezahlt werden. Eine verbindliche Anmeldung bis zum 17.7.2018 ist aus Platzgründen unbedingt erforderlich. Interessierte Senioren können sich ab sofort im Büro des Sozialdienstes anmelden unter 089 84 48 45. Das Projekt wird unterstützt durch die Landesmediendienste Bayern im Rahmen des Angebots „Senioren- und Familienfilm“ sowie durch den Förderverein Germeringer Insel.