Planegger St. 9/III
(089) 84 48 45
info@sozialdienst-germering.de

Modellbaukurs für Kinder mit Vätern / Großvätern

Väter und Kinder bauen ein Modellhaus

Bei einem Modellbaukurs können Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren am Sonntag, 15. Mai, von 10 – 13 Uhr mit ihren Vätern oder Großvätern kreativ werden. Die Teilnehmer bauen jeweils ein beleuchtetes Modellhaus und Garten, das sie anschließend für eine Spieleisenbahn oder als schönes Einzelstück mitnehmen dürfen. Die Veranstaltung wird vom Familienstützpunkt Germering in Kooperation mit der Modellbahn-Gemeinschaft Germering angeboten. Vorkenntnisse im Modellbau sind nicht nötig, da während des Kurses Experten mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Gebühr beträgt zehn Euro pro Familieneinheit für Material, Brezn und Getränk. Das Tragen unempfindlicher Kleidung wird empfohlen. Anmeldungen per E-Mail an den familienstuetzpunkt@sozialdienst-germering.de bis Donnerstag, 12. Mai. Veranstaltungsort: Leipziger Str. 8, Germering

Väter im Gespräch

Für alle interessierten Väter, egal ob verheiratet, verpartnert, getrennt oder alleinerziehend findet ab Oktober einmal pro Monat ein Offener Vätertreff statt. Das neue Angebot „Väter im Gespräch“ wird vom Familienstützpunkt Germering in Kooperation mit dem Frau MütZe in der Goethestr. 5, Germering, organisiert. Väter können sich in lockerer Runde treffen, um Vaterfreuden zu teilen und andere Väter kennenzulernen, um zu hören, wie es in anderen Familien läuft mit schlaflosen Nächten und wie es gelingt, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Infos und Anmeldung im Familienstützpunkt Germering: familienstuetzpunkt@sozialdienst-germering.de / Tel. 089 89463163 (Anmeldung bitte per Mail bis möglichst einen Tag vorm Termin / Teilnahme nach 3G (kein Selbsttest))

Väter im Gespräch

Für alle interessierten Väter, egal ob verheiratet, verpartnert, getrennt oder alleinerziehend findet ab Oktober einmal pro Monat ein Offener Vätertreff statt. Das neue Angebot „Väter im Gespräch“ wird vom Familienstützpunkt Germering in Kooperation mit dem Frau MütZe in der Goethestr. 5, Germering, organisiert. Väter können sich in lockerer Runde treffen, um Vaterfreuden zu teilen und andere Väter kennenzulernen, um zu hören, wie es in anderen Familien läuft mit schlaflosen Nächten und wie es gelingt, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Infos und Anmeldung im Familienstützpunkt Germering: familienstuetzpunkt@sozialdienst-germering.de / Tel. 089 89463163 (Anmeldung bitte per Mail bis möglichst einen Tag vorm Termin / Teilnahme nach 3G (kein Selbsttest))

Väter im Gespräch

Für alle interessierten Väter, egal ob verheiratet, verpartnert, getrennt oder alleinerziehend findet ab Oktober einmal pro Monat ein Offener Vätertreff statt. Das neue Angebot „Väter im Gespräch“ wird vom Familienstützpunkt Germering in Kooperation mit dem Frau MütZe in der Goethestr. 5, Germering, organisiert. Väter können sich in lockerer Runde treffen, um Vaterfreuden zu teilen und andere Väter kennenzulernen, um zu hören, wie es in anderen Familien läuft mit schlaflosen Nächten und wie es gelingt, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Infos und Anmeldung im Familienstützpunkt Germering: familienstuetzpunkt@sozialdienst-germering.de / Tel. 089 89463163 (Anmeldung bitte per Mail bis möglichst einen Tag vorm Termin / Teilnahme nach 3G (kein Selbsttest))

Väter im Gespräch

Für alle interessierten Väter, egal ob verheiratet, verpartnert, getrennt oder alleinerziehend findet ab Oktober einmal pro Monat ein Offener Vätertreff statt. Das neue Angebot „Väter im Gespräch“ wird vom Familienstützpunkt Germering in Kooperation mit dem Frau MütZe in der Goethestr. 5, Germering, organisiert. Väter können sich in lockerer Runde treffen, um Vaterfreuden zu teilen und andere Väter kennenzulernen, um zu hören, wie es in anderen Familien läuft mit schlaflosen Nächten und wie es gelingt, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Infos und Anmeldung im Familienstützpunkt Germering: familienstuetzpunkt@sozialdienst-germering.de / Tel. 089 89463163 (Anmeldung bitte per Mail bis möglichst einen Tag vorm Termin / Teilnahme nach 3G (kein Selbsttest))