Planegger St. 9/III
(089) 84 48 45
info@sozialdienst-germering.de

SENIOREN

Hilfsangebote und Aktivprogramme für ältere Menschen

Anzahl der älteren Menschen nimmt zu

Ein Blick auf die demographische Entwicklung zeigt, dass die Zahl der Älteren in der Bevölkerung in Deutschland sowohl anteilig als auch absolut in den nächsten Jahrzehnten kontinuierlich zunimmt. Familiäre Hilfen entfallen, weil immer mehr Frauen berufstätig sind, viele Kinder nicht in der Nähe ihrer Eltern leben und bei Hochbetagten die Angehörigen schon selbst so alt sind, dass sie diese Unterstützung nicht mehr leisten können. Fehlt die Unterstützung der Angehörigen, so verlieren ältere Menschen oft auch den Kontakt zu Verwandten und Nachbarn, Vereinsamung droht.

Bedürfnisse anpassen

Auch die Bedürfnisse älterer Menschen haben sich verändert: Eine große Anzahl möchte von Kindern oder anderen Angehörigen im Alter unabhängig bleiben und diese möglichst wenig belasten. In Anbetracht dieser Entwicklung wird deutlich, dass Angebote benötigt werden, die ältere Menschen in ihrer Lebensführung unterstützen, und zwar dort, wo die große Mehrheit der älteren Generation lebt, nämlich in ihrem bisherigen Zuhause. Das Bemühen um die Germeringer Seniorinnen und Senioren hat beim Sozialdienst Germering Tradition.

Viele Dienstleistungsangebote

Seit 50 Jahren stellen wir älteren Menschen ein breites Dienstleistungsangebot zur Verfügung, das sie in ihrer häuslichen Umgebung unterstützt, insbesondere wenn gesundheitliche Probleme auftreten. Die Versorgung durch die ambulante Pflege, die Tagespflege und die Betreuung von Menschen mit Demenz sowie das „Betreute Wohnen zu Hause“ entlasten Seniorinnen und Senioren sowie deren Angehörige. Auch die Möglichkeit, noch aktiv zu sein und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, unterstützen wir.

Mit zahlreichen Freizeitangeboten wie Seniorenkegeln, Bewegungstherapie im Wasser, Sturzprävention, der SeniorenAktivGruppe und dem Angebot „Senioren Spezial“ möchten wir dazu beitragen, älteren Menschen die Teilnahme am öffentlichen Leben zu ermöglichen.